Dermatitis, Ekzem, Vitiligo, Rosacea und andere hauterkrankungen

(Dermatitis, Eczema, Vitilgo, Rosacea)

von Dr. Lawrence Wilson

© Januar 2010, L.D. Wilson Consultants, Inc.

 

Die Haut ist das gršsste Organ des Kšrpers. Es ist ein Isolator, eine Barriere gegen Infektionen, ein Ausscheidungs- und ein Sinnesorgan. Vitamin D wird in der Haut als Schutz von Einwirkungen der Sonne gebildet.

Hautkrankheiten sind meistens gutartig, aber oft unansehnlich und Šrgerlich. Einige wenige, wie z.B. das Melanom, sind potentiell tšdlich. Nutritional Balancing und die Haaranalyse bieten viele Einsichten in die Ursachen und vor allem die Korrektur bzw. Eliminierung von Hauterkrankungen.

 


STOFFWECHSEL TYPEN UND DIE HAUT

 

Langsamer Stoffwechsel: HŠufige Symptome einer trŠgen Nebennieren-AktivitŠt (langsamer Stoffwechsel) sind trockene, rauhe Haut und die UnfŠhigkeit zu schwitzen. Trockene Ekzeme, Schuppenflechte, juckende Haut und viele FŠlle von Dermatitis und Ekzemen sind mit langsamem Stoffwechsel verbunden. Letzteres wird oftmals von Medizinern als Grund angegeben, wenn sie sich der Ursache einer Hauterkrankung nicht sicher sind.

Personen mit langsamem Stoffwechsel haben oft eine Kupfervergiftung und einen Zinkmangel. Ein Zinkmangel ist mit vielen Hautkrankheiten verbunden.

Schneller Stoffwechsel: Personen mit ŸbermŠssiger Nebennieren-AktivitŠt und/oder SchilddrŸsenŸberfunktion neigen dazu, fest zu schwitzen und haben oftmals fettige Haut. Sie neigen eher zu feuchten oder nŠssenden Ekzemen. Personen mit schnellem Stoffwechsel haben oft einen niedrigen Zinkwert, was folglich zu Ekzemen, Hitze- und HautausschlŠgen oder Windel-Ausschlag bei Babys fŸhrt. Menschen mit schnellem Stoffwechsel sind auch anfŠlliger fŸr schwere allergische Hautreaktionen, wie Nesselsucht, obwohl dies bei beiden metabolischen Typen auftreten kann.

 

Kupfer und Zink

 

Viele Hautkrankheiten sind mit einem Kupfer- und Zink Ungleichgewicht in Verbindung zu bringen. Dazu gehšren Akne, Schuppenflechte, Ekzeme, Vitiligo und andere FŠlle von Dermatitis. Kupfer wird fŸr die Melanin-Produktion benštigt. Melanin ist das Pigment, welches der Haut ihre Farbe gibt.

Kupfer ist auch in der Kollagen-Synthese beteiligt. Zink ist beteiligt bei der Wundheilung und hilft, die Haut mit Kollagen zu versorgen und anderem Gewebe, ihre elastische QualitŠt zu behalten. Zinkoxid-Salbe ist ein Folks-Heilmittel fŸr Erkrankungen der Haut.

 

Vitamin A, Vitamin E und die Haut

 

Vitamin A wird fŸr HautintegritŠt und SchleimhŠute benštigt. Es arbeitet synergetisch mit Zink. Viele Hauterkrankungen, die mit einem Zink- und Kupfer-Ungleichgewicht verbunden werden, reagieren besser auf eine Kombination von Zink und Vitamin A.

†bermŠssiges Vitamin A verursacht jedoch Trockenheit und ein AbschŠlen der Haut. Dies wird von Crmes ausgenutzt, die Retin-A, eine Form von Vitamin A, verwenden, welche die Haut schŠlen, um Falten zu entfernen.

Vitamin E fšrdert die Heilung der Haut, weshalb es in vielen Hautcrmes verwendet wird. Vitamin E kann fŸr maximalen Nutzen oberflŠchlich angewendet sowie oral eingenommen werden. Aloe Vera ist ein weiteres wunderbares Heilmittel fŸr die Haut. Man kann ein angeschnittenes Blatt auf den erkrankten Bereich legen oder ein Aloe Vera Gel im Bioladen kaufen.

 

EssenTielle FettsŠuren und DIE HAUT

 

Die amerikanische DiŠt ist arm an essentiellen FettsŠuren, auch oft als Omega-3-FettsŠuren bezeichnet. Dieser Mangel kann zu trockener Haut und Erkrankungen fŸhren, die Ekzemen und Schuppenflechte Šhnlich sind. Das Erweitern Ihrer ErnŠhrung mit Fischšl, Leinšl, Nachtkerzenšl, Samenšl der schwarzen Johannisbeere oder Borretsch-…l ist fŸr die Korrektur von diversen Hauterkrankungen sehr wichtig.

 

ENTGIFTUNG und Hauterkrankungen

 

Die Haut ist ein Ausscheidungsorgan. Wenn andere Ausscheidungsorgane - Nieren, Leber, Lunge und Dickdarm - nicht gut funktionieren, werden oft mehr Giftstoffe durch die Haut ausgeschieden. Dies ist eine hŠufige Ursache von einigen Hauterkrankungen.

Therapien, welche die Ausscheidungsorgane unterstŸtzen, helfen der Haut oft. Zu diesen Therapien gehšren zusŠtzliche Ballaststoff-Kapseln zusammen mit der tŠglichen Anwendung einer Nah Infrarot-Sauna, einem Kaffee-Einlauf, dem BŸrsten der Haut und DarmspŸlungen. In einigen FŠllen von hartnŠckiger Akne und anderen Erkrankungen sind diese Therapien sehr vorteilhaft und beseitigen in der Regel die meisten Hauterkrankungen.

Zu Produkten, welche die Entgiftung durch die Leber unterstŸtzen gehšrt GB-3. Es enthŠlt GallensŠure und DehydrocholsŠure. Die lipotropen Faktoren in ICMN unterstŸtzen die Entgiftung durch die Leber auch. Viele andere Behandlungen, von Fussreflexzonenmassage bis hin zu Yoga, kšnnen helfen, eine Balance und StŠrkung der Ausscheidungsorgane herbeizufŸhren. Indirekt bekommt die Haut dann auch Hilfe.

 

ROSACEA

 

Dieses etwas unansehnliche Befinden kann durch eine Infektion im Darm oder anderswo ausgelšst worden sein. Es ist nicht eines der einfachsten Gebrechen, um es mit dem Nutritional Balancing Programm auszumerzen. Ein Problem, auf welches ich gestossen bin, ist dass die Sauna-Therapie, eine Methode, die so hilfreich fŸr die meisten Hauterkrankungen ist, die Symptome der Rosacea im Gesicht verschlimmert. In diesem Fall darf man bei Benutzung einer Infrarot-Sauna das Gesicht nicht direkt der Lampe zuwenden.

Eine interessante Erkenntnis Ÿber Rosacea: es hat sich herausgestellt, dass die Einnahme von Betain Hydrochlorid und Pepsin, ein gewšhnliches Mittel zur Fšrderung der Verdauung, das Gebrechen verbessert.

 

PSORIASIS

 

Die meisten FŠlle von Psoriasis - ein juckender, schuppiger Zustand der Haut, welcher durch eine Infektion irgendeiner Art von Pilz herrŸhren kann - reagieren sehr gut auf das Nutritional Balancing Programm. Die meisten Menschen berichten, dass die Beschwerden nach ein paar Monaten auf einem Nutritional Balancing Programm verschwinden. Das Nutzen der Nah Infrarot-Lampe oder Sauna und Kaffee-EinlŠufe sind diesbezŸglich sehr unterstŸtzend und hilfreich.

 

Ekzeme und Dermatitis

 

Dies ist ein diagnostischer Oberbegriff fŸr verschiedene Arten von Hautirritationen. Die meisten verschwinden sehr schnell und einfach mit einem Nutritional Balancing Programm. Es besteht zum Beispiel kein Bedarf fŸr eine Kortisonsalbe, welche die Dermatologen hŠufig verschreiben. Diese heilt die Krankheit nicht aus, sondern bringt den Ausschlag nur unter Kontrolle.

Viele Ekzeme werden durch Zinkmangel und Kupfer-Exzess ausgelšst. Ein weiterer Faktor kann ein Mangel an Omega-3-FettsŠuren oder Vitamin D sein. Andere AusschlŠge werden durch geringfŸgige oder manchmal auch tiefgrŸndigere Infektionen irgendwo im Kšrper herbeigefŸhrt. Da diese Infektionen mit einem Nutritional Balancing Programm beseitig werden, verschwindet das Hautproblem.

Eine hŠufige Hauterkrankung ist ein Ekzem bei Neugeborenen und SŠuglingen. Dies kann sehr unansehnlich sein, aber es ist keine ernsthafte Erkrankung. Auch dieses verschwindet in der Regel innerhalb von wenigen Wochen bis zu einem Monat oder zwei, mit einem Nutritional Balancing Programm. Die Ursachen sind liegen meistens beim schnellen Stoffwechsel und einem Bedarf an beidem, Kupfer und Zink zusammen. Eine ordnungsgemŠss durchgefŸhrte Haargewebsmineral-Analyse erleichtert und vereinfacht die Korrektur dieser Beschwerden.

 

Urtikaria

 

Dies ist normalerweise ein Teil einer allergischen Reaktion im Kšrper. In der Regel reagiert es sehr gut auf ein Nutritional Balancing Regime.

 

Melanom

 

Dies ist ein aggressiver Krebs. Zum jetzigen Zeitpunkt raten wir von einer Behandlung durch ein Nutritional Balancing Programm dafŸr ab.

 

Brennende Haut

 

Dies ist oft entweder ein frŸhes oder dann spŠter ein echtes Symptom fŸr ein Blutzucker Ungleichgewicht, und vielleicht von Diabetes. Es verschwindet, da der Kšrper ausgeglichener und gesŸnder wird.

 

Fingernagel- und Zehennagel-Pilz

 

Dies ist ein unansehnlicher Befall des Nagelbetts. Es bewirkt, dass sich der Nagel verfŠrbt, rauh ist und schwach. Es kann eher schwierig werden, dieses Gebrechen zu korrigieren. Zu Heilmitteln, die nŸtzen, gehšren insbesondere diese, die in der Apotheke gefunden werden. Mšglicherweise hilft das Einweichen der Finger oder Zehen in einer starken Lšsung von Wasserstoffperoxid, kolloidalem Silber oder anderen Anti-Pilz-Lšsungen.

Einer unserer Kunden stellte eine Nah Infrarot-Lampe vor seiner FŸsse und stellte seine Zehen in die NŠhe des Lichts fŸr etwa 15 Minuten pro Tag. Er sagte, dass mit der Zeit der Nagel gesund heraus gewachsen sei. Allerdings glaube ich, muss er die Behandlung fortsetzen oder der Nagelpilz wird tendenziell zurŸck kehren.

 

NARBENBILDUNG

 

Narben sind eigentlich beschŠdigte Stellen auf der Haut, die nie richtig verheilt sind. Es ist eine Form von Verwachsung, was bedeutet, dass der Kšrper die Stelle nicht richtig heilen kann, so dass er diese mit Schichten aus hartem Bindegewebe schŸtzt, was wir dann eine Narbe nennen. Diejenigen, die zur schlechten Narbenbildung nach z.B. einem Schnitt oder nach der Operation neigen, haben in der Regel ein Ungleichgewicht an Kupfer und Zink. Sie sind auch in der Regel niedrig an Omega-3-FettsŠuren und Vitamin D.

Eine wichtige Ursache fŸr Narbenbildung ist die UnterernŠhrung. GemŠss meiner Erfahrung wird ein Nutritional Balancing Programm auf jeden Fall viele Narben reduzieren, auch sehr alte. Die tŠgliche Anwendung einer Nah Infrarot-Lampe oder Sauna, oder besser noch zweimal pro Tag, in Kombination mit Nutritional Balancing Programm erweist sich oftmals als noch viel effektiver und viel besser. Gerade die Sauna allein ist nicht so gut. FŸr weitere Informationen zu diesem Thema verlangen Sie bitte den separaten Artikel Narben.

 

VITILIGO

 

De-pigmentierte Flecken oder gršssere weisse Bereiche der Haut nennt man Vitiligo.  Vitiligo, wie Sie bereits wissen, hat wenige oder gar keine unbequemen, physischen Manifestationen ausser vielleicht einen Juckreiz bei einigen Menschen. Jedoch schaffen sie manchmal sehr schwierige soziale und psychische Probleme fŸr diejenigen, die die Krankheit haben und auch fŸr ihre Familien. Es ist eine jener Krankheiten, die nicht ansteckend ist. Einige von uns sind prŠdisponiert fŸr Vitiligo und alles was es braucht ist z.B. entweder ein Schnitt oder ein physisches Trauma und bei vielen ein traumatisierendes Ereignis wie ein Todesfall in der Familie oder eine andere schwerwiegende psychische Belastung.

In Mexiko wurde Vitiligo mit grossen dosen von Valium behandelt. Die Patienten wurden durch die medikamente stark sediert.

Die Nutritional Balancing Wissenschaft ist sehr oft in der Lage, diese Gegebenheit auch zu heilen, obwohl es lŠnger dauern kann als unter Anwendung eines unterdrŸckenden Medikamentes. ZusŠtzlich zum regulŠren Programm, muss man in einigen wenigen FŠllen B-Vitamin Komplexe und insbesondere PABA oder Glutathion hinzufŸgen. Bei genauer Befolgung des Programms und je kŸrzer Vitiligo bestanden hat, kšnnen gute Ergebnisse in bereits nach einigen Monaten erwartet werden. Dennoch brauchen Sie Geduld.

 

SONNENBADEN

 

Wegen der Gefahr von Hautkrebs, behaupten medizinische AutoritŠten, wir mŸssen die Sonne meiden. Es stimmt, dass durch ultraviolette Strahlung die Haut alt wird. Allerdings zeigen Studien, dass Sonnenanbeter mehr Hautkrebs, aber weniger internen Krebs haben. DarŸber hinaus ist das vermeintliche melanom, der tšdlichste Hautkrebs, hŠufiger bei Menschen zu finden, die aus der Sonne geblieben sind. Zudem tritt das melanom in der Regel auf Teilen des Kšrpers auf, die nicht direkt der Sonne ausgesetzt waren.

Im Gegensatz zur Umwelt-Propaganda werden die UV-Werte in Amerika fallen. Die VerŠnderungen von 1974 bis 1985 lagen zwischen -1,1% in Minneapolis, bei -0,4% in Philadelphia, aber alle StŠdte zeigten einen RŸckgang der UV-Strahlung an.

Zu den GrŸnden fŸr erhšhten Hautkrebs zŠhlen die Migration unserer Bevšlkerung in den SŸden, schlechtere allgemeine Gesundheit und vielleicht BrŠunungslotionen. Diese Lotionen blocken UV-B, aber ermšglichen dem UV-A den Zugang, das vermeintlich harmlos ist. Durch die Blockade von UV-B, kšnnen die Menschen zu viel Zeit in der Sonne verbringen, was zu subtilen HautschŠden fŸhrt

Das Sonnenlicht sollte als NŠhrstoff gesehen werden. Dr. John Ott schrieb mehrere BŸcher Ÿber den therapeutischen Wert des Sonnenlichts. An vielen Sanatorien, war die Sonneneinstrahlung ein integraler Bestandteil der Therapie von Tuberkulose und anderen chronischen Erkrankungen. Offensichtlich ist ŸbermŠssige Sonne nicht von Vorteil. Aber zeitlich eingeschrŠnkte Exposition, besonders frŸh oder spŠt am Tag ist gesund. FŸr weitere Informationen, lesen Sie Ozonloch - das missbrauchte Naturwunder von Roger A. Maduro und Ralf Schauerhammer, 1992.

Wie Sie die Sonne fŸr die Heilung nutzen: Ich empfehle Sonnenbaden fŸr etwa ein halbe Stunde wŠhrend der heissen Tageszeit, und ein wenig mehr, bis zu 45 Minuten, wenn Sie sich am frŸhen Morgen oder spŠter am Nachmittag sonnen. Es gibt noch andere Vorteile fŸr Sonnenschein in den frŸhen oder spŠteren Stunden des Tages. Verbringen Sie allerdings bitte niemals mehr Zeit in der Sonne, als die oben empfohlene! Mehr ist definitiv schŠdlich und bietet keinen zusŠtzlichen Vorteil!

 

Sauna-Therapie bei Hauterkrankungen

 

Ohne Zweifel ist das Licht im nahen Infrarot-Bereich eines der besten Therapien fŸr Hauterkrankungen. Sie kšnnen auch eine einzelne IR-A WŠrmelampe verwendet, aber sie ist nicht annŠhernd so gut, wie wenn Sie tŠglich zwischen 30-40 Minuten einmal oder sogar zweimal in einer Nah Infrarot-Sauna sitzen.

In Kombination mit einem kompletten Nutritional Balancing Programm, wird die TiefenwŠrme die Haut von innen reinigen, was hilft, Infektionen und Giftstoffe, die in der Haut festsitzen zu entfernen und sogar die allgemeine VerjŸngung der Haut unterstŸtzt.

 

Ehlers-Danlos-Syndrom

 

Eine eher seltene Hauterkrankung ist das Ehlers-Danlos-Syndrom. Das Ehlers-Danlos Syndrom (EDS) ist eine heterogene Gruppe von angeborenen Stšrungen im Bindegewebe, welche hauptsŠchlich durch eine †berdehnbarkeit der Haut und durch Ÿberbewegliche Gelenke gekennzeichnet ist. Sie betrifft aber auch GefŠsse, Muskeln, BŠnder, Sehnen und innere Organe. Bei einigen EDS-Typen geht man ursŠchlich von einem defekten Collagen aus, das fŸr Zusammenhalt und ElastizitŠt verantwortlich ist.

Interessanterweise hat ein 30-jŠhriger Klient wŠhrend seines Nutritional Balancing Programms etwas entwickelt, das sehr Šhnlich wie diese Krankheit aussah, als er bestimmte Chemikalien aus seinem Kšrper eliminiert hatte. Da die Ausleitung weiter voranschritt, Šnderte sich der Zustand auch und irgendwann wurde es geringer.

 

 

Home | Hair Analysis | Saunas | Books | Articles | Detox Protocols

Courses | About Dr. Wilson | The Free Basic Program